Aktuelles vom "FUBVE"

2017

Sautrogregatta in Eggersdorf

am 29. Juli

das Entergebnis:

Männer

1. Platz: Tischlerei Kleinhappel

2. Patz: Tischlerei Kleinhappel jun.

3. Platz: Geile Bienen

4. Platz: Swag Attack

 

Damen

1. Platz: Mario Kart Racing Team

2. Patz: Die zwei Kleinen

3. Platz: Pirates of the Rabnitz

4. Platz: Die Starköchinnen

 

 

Entenrennen

1. Platz: Johanna Reiter

2. Patz: Magdalena Hönigschnabl

3. Platz: Bella Knapp

4. Platz: Christine Höfer

 

 

Einladung 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 820.7 KB
Anmeldung Sautrogregatta.doc
Microsoft Word Dokument 123.0 KB
Plan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.3 KB

Schi- Rodel und Ausflugstag aufs Salzstiegl

am 21. Jänner

Einladung Schitag Salzstiegl.doc
Microsoft Word Dokument 3.6 MB

Krampuslauf Nachfeier

am 14. Jänner im Gh. Niederleitner

Einladung zur Nachfeier.doc
Microsoft Word Dokument 3.6 MB

2016

Krampuslauf in Eggersdorf

Broschüre 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB
Einladung Krampus- und Perchtenlauf 2016
Adobe Acrobat Dokument 314.9 KB
Präsentationsfläche.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 2.6 MB

Sautrogregatta

Einladung und Info
Einladung Sautrogregatta in Egg 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 917.4 KB
Anmeldung
Sautrogregatta in Eggersdorf
Anmeldung Sautrogregatta in Egg 2016.doc
Microsoft Word Dokument 28.0 KB
Plan
Plan für Neubau von einen Sautrog.
Plan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.3 KB
Generalversammlung 2016
Generalversammlung 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 300.1 KB
Mitgliedsbeitrag 2016
Mitgliedsbeitrag2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 298.0 KB

Sonntag, 7. Februar

Auftritt beim Karenval in Vir bei Domzale (SLO)

Samstag, 30. Jänner

Auftritt beim Karenval in Sračinec (HR)

Rufen Srakarski Karneval 2016 Liebe Karneval,

Es ist uns eine Freude, Ihre Organisation Srakarski Karneval Karneval 2016 einladen.

Wir hoffen, dass Ihre Liebe für fašničkoj Tradition stärker als jede Krise und uns ihre Anwesenheit wird an den zweiten Internationalen Parade in Sračinec beitragen zu geben.

Als einer der Organisatoren, können wir Ihnen eine gute Zeit mit Gesang, Tanz und Wahnsinn durch die Straßen unserer Sračinec versprechen.

PROGRAMM: 30. Januar 2016 Samstag Karnevals-Parade 12.30 bis 13.00 Uhr

Ankunft und Registrierung von Karnevalsgruppen an der Grundschule Sračinec 13.00 bis 13.30 Uhr

Empfang von Vertretern der Karnevalsgruppen mit dem Bürgermeister Herr Bozidar Novoselec in der Gemeinde Sračinec 14.00 bis 16.00 Uhr

Karnevalsumzug der Grundschule Sračinec dem Kulturzentrum Sračinec 16.00 bis 18.00 Uhr

Präsentation und einem kurzen Programm der Karnevalsgruppen in den großen Karnevalszelt auf dem Sportzentrum hinter dem kulturellen Sračinec  18.00 Carnival Zelt

Aufteilung der Dank an die Teilnehmer und Geschenke

Spaß und Tanz bis in die Morgenstunden mit Live-Musik Alle Teilnehmer der Karnevalsumzug vorgesehen Essen und Trinken und Ferngruppen Möglichkeit der kostenlose Übernachtungen.

Dem Schreiben beigefügt wir senden Sie das Antragsformular, und für alle anderen Informationen über Mobiltelefon: +385955158866 Slobodan Drožđek Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

2015

Video zum Perchtenlauf in Mallnitz am 27. Dezember

Video zum Eggersdorfer Krampusslauf

Unsere Auftritte 2015

_Auftritte 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 249.4 KB

Sautrogregatta am 25. Juli um 13:00

Das Endergebnis

Männer

1. Platz: Minions - Tischlerei Kleinhappel - Kleinhappel, Schmiedberger

2. Platz: Cafe Rosenberger Jagdgeschader - Gradwohl D., Berger B.

3. Platz: Die Badegäste - Wilding, Hönigschnabl

4. Platz: Freizeit Verein Brodingberg - Schafzahl, Pacher

 

Damen

1. Platz: Banana and Joe - Lieger, Sturm

2. Platz: Woodstrog - Rieger, Lindschinger

3. Platz: Stechla Madl - Wikony, Thurner

 

Beste Gruppe

1. Platz: Die 7 minus 5 Zwerge - Fauland, Schrank

2. Platz: Banana and Joe - Lieger, Sturm

2. Platz: Minions - Tischlerei Kleinhappel - Kleinhappel, Schmiedberger

 

Entenrennen

1. Platz: Reinisch Sebastian

2. Platz: Gradwohl Daniel

3. Platz: Dolezel Ingrid

Einladung Sautrogregatta in Egg 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 874.6 KB
Plan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.3 KB
Sautrogr_Folder2015_S_1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 531.4 KB
Sautrogr_Folder2015_S_2 Taucher Rosenb -
Adobe Acrobat Dokument 677.4 KB

Generalversammlung am 11. April um 19:30

Generalversammlung 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 233.7 KB
Mitgliedsbeitrag2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 232.2 KB

2014

Unsere Broschüre zum Krampuslauf 2014

Folder A5 1-12.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

14. August

Besuch der

Exhibition of traditional masks of Europe

Grobnik / Calve in Kroatien

Beschreibung Grobnik
Beschreibung Grobnik
Folder zur Ausstellung
Folder zur Ausstellung

Juli

Video zur Sautrogregatta in Eggersdorf am 26. Juli um 14:00

9 - Sautrogregatta in Eggersdorf am 26. Juli um 14:00

Einladung Sautrogregatta in Egg 14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 965.0 KB
Plan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.3 KB
Anmeldung Sautrogregatta in Egg 2014.doc
Microsoft Word Dokument 27.5 KB

März

Einladung Generalversammlung 2014.jpg
JPG Bild 2.4 MB

22. - Generalversammlung im GH. Niederleitner

 

8. - Teilnahme am Karneval in Dobova (SLO)

       Hallo, hier findet ihr die Fotos.
        http://www.rtvslo.si/lokalne-novice/dobovski-fasjenk-spet-pripravil-pustni-karneval/331626
        und
        http://www.dolenjskilist.si/2014/03/09/112013/novice/posavje /FOTO_Fasjenkov_mednarodni_karneval/

Februar

Der Februar stand ganz im Zeichen des Etnofestes in Ptuj.

Zuerst veranstaltete die Stadt Ptuj am 21.  in Eggersdorf eine Pressekonferenz

und anschließend sich wir mit unseren Masken nach Ptuj gefahren,

wo am Samstag darauf der Etno Umzug stattfand.

Krampuslauf in Eggersdorf am Freitag, dem 6. Dezember um 19:00,

mit diesen Gastgruppen.

Stollenknechte Jennersdorf (Bgl)

Villlacher Höhlenteufel (K)

Erzherzogs Teufels Garde (N)

Schwarzerbergpass Scheffau a. Tgb. (S)

 

Deutschfeistritzer Kessl-Teufel

Kulm Pass

Kumberger Seeteufel (alle Stmk)

Sautrogragatta, am 27. Juli, um 14:00 in Eggersdorf

Einladung Sautrogregatta in Egg 13.pdf
Adobe Acrobat Dokument 975.8 KB
Anmeldung Sautrogregatta in Egg 13.doc
Microsoft Word Dokument 27.0 KB

Sitzung

Am Samstag, dem 22. Juni haben wir beim Gh. Niederleitner (im Gastgarten) um 19:00 eine Sitzung. Thema: Sautrogregatta.

Maibaumaufstellen in Eggersdorf

am 1. Mai

Maibaumaufstellen auf der Pfarrwiese

Krampuslauf 2012

Einschaltung HP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 542.7 KB

in Eggersdorf am 8. Dezember um 18:30

Unsere Gastgruppen:

  1.  Stechla Pass
  2. Dextera Malum
  3. Buachkogl Teifl
  4. Vides Teufels Pass
  5. Brauchtumsgruppe Mitterdorf
  6. Galgenbergpass
  7. St. Radegunder Schöcklpass
  8. Deutschfeistritzer Kessl Teufel
  9. Kulm Pass
  10. Fatifer Custodis Pass Carinthia

Krampusauf in Eggersdorf

am 9. Dezember um 18:00 Uhr

Krampuslauf in Eggersdorf
Einschaltung HP.doc
Microsoft Word Dokument 6.6 MB

Sautrogregatta mit 1. Entenrennen in Eggersdorf

am 30. Juli 2011 um 13:00 Uhr auf der Rabnitz

Einladung Sautrogregatta
Einladung Sautrogregatta in Egg 11.doc
Microsoft Word Dokument 651.5 KB
Plakat - Entenrennen
plakat_entenrennen (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Generalversammlung 2011

Einladung zur Generalversamlung 2011
Generalversammlung 2011..jpg
JPG Bild 198.8 KB

Filmpräsentation Krampuslauf 2010 in Eggersdorf

am Freitag, dem 28. Jänner 2011, um 20:00 Uhr im Gh. Niederleitner

Ihr könnt den Film dann Vorort kaufen bzw schicken wir ihn Euch auch gerne zu!

Einladung zur Filmpräsentation
Filmpräsentation 2010 A5.doc
Microsoft Word Dokument 180.0 KB

20 Jahre Eggersdorfer Krampuslauf

Krampuslauf 

Sonntag, 5. Dezember,

um 16:00

 

mit Gästen aus:

Ptuj (SLO)
Ptuj (SLO)
Čavle (HR)
Čavle (HR)

Bei dieser Veranstaltung präsentiert der Fubve, wie verschieden die Termine von Bräuchen sind, aber auch wie ähnlich der Zweck ist.

Diese Bräuche sollen keine Menschen erschrecken, sondern das Böse vertreiben und die Menschen beschützen.

 

Unsere Gäste in Eggersdorf

 

Der Kurent – Slowenien


Der Kurent oder Korant, wie die Slowenen ihn gerne nennen, ist die zentrale Traditionsfaschingsmaske in Slowenien, wonach auch der Ptujer Karneval seinen Namen bekam. Sein Ursprung ist bis heute immer noch nicht ganz geklärt. Es werden ihm übernatürliche Kräfte zugeschrieben, denn er treibt mit seiner dämonischen Figur, seinem Hüpfen, seinen rasselnden Glocken und durch seine Riten den Winter aus und lockt den Frühling in das Land hinein. Die Kurenti sind eine Art Maskottchen, Symbol und Botschafter sowohl der Stadt Ptuj als auch ihrer Umgebung und ganz Sloweniens geworden.

 

Grobnicki Dondolasi – Kroatien

 

Das Geläute der Glöckner in Grobnik

 

Zwischen fleißigen Bauern und Arbeitern, befanden sich verschiedene Bräuche, von denen die meisten, leider bis Heute vergessen sind. Das heutige Leben unterscheidet sich sehr vom damaligen Leben. Im Jahre 1999 sind sie als „Grobnicki Dondolasi“ gewachsen, indem sie sich immer wieder in der Öffentlichkeit aufgetreten sind um nicht vergessen zu werden, das ist ein alter Brauch in dieser Gegend – Glocknen. Glöckner waren Menschen, die von den wohlhabenden Menschen engagiert wurden, auf die Viecher aufzupassen und mit ihren Glocken laut läuteten um verschiedene Tiere zu erschrecken, die aus den Wäldern kamen. In der Zeit des Feudalismus haben Glöckner mit ihrem Geläute und bestimmten Tierischen Merkmalen auf den Köpfen, so genannten „Krabulje“, Bären und Wölfe, sowie andere Waldraubtiere aus den Wäldern ausgetrieben. So konnte der Schäfer die Schafe in seinen Wald freilassen. 

 

Weitere Gastgruppen


Gleichenberger Kogl-Teifln

Hezenkräzel aus Raaba

Holzknecht

Monte Larix Pass

Stechla Pass


Zabulus Orcus Bärntalperchten

 

Der

Freizeit- und Brauchtumsverein Eggersdorf

 

Seit dem Jahre 1990 gibt es in Eggersdorf eine Gruppe, die einen Krampuslauf veranstaltet. Die Vereinsmitglieder haben ausschließlich original handgeschnitzte Holzmasken. Die ersten Masken kamen aus Kindberg von Otto Müllner und die neueren Masken aus Matrei in Osttirol. Diese sind originale „Klaubaufs“ (Krampusmasken) und dürfen nur im Hause Trost in Matrei geschnitzt werden. Die Kleidung ist aus echtem Schaffell (weiß) oder aus dem Fell der Heidschnucke ein in der Lüneburger Heide, Norddeutschland, gezüchtetes, sehr anspruchsloses Schaf (grau-braun-schwarz). Die Masken und Felle finanzieren sich alle Mitglieder selbst. Der Krampus ist eine alte keltische Brauchtumsfigur, die zirka seit dem Jahre 1300 von der Katholischen Kirche an die Seite des Heiligen Nikolaus gestellt wurde. Er soll das Böse vertreiben und ist dem Hl. Nikolaus (Todes- und Gedenktag 6. Dezember) untertan. Seine Rutenschläge, die nicht heftig sein sollten, bringen Glück und Fruchtbarkeit. Seit Mai 2000 ist unser Verein Mitglied beim FECC. Wir wurden von vielen Städten zu ihren Veranstaltungen eingeladen, zum Beispiel: Ptuj, Konjice, Markovci (SLO); Rijeka, Rovinj, Matulji, Čavle (HR); Verona und Triest (I), Kotor und Budva in Montenegro.

 


Die "Entdeckung" des Klaubaufgehens für die Volkskunde und die kulturethologische Analyse des Brauchtums gehört ohne Zweifel zu den großen Verdiensten Otto Koenigs. Die "Matreier Gespräche" verdanken ihren jährlich festgeschriebenen örtlichen- und zeitlichen Rahmen dem spektakulären Treiben zur Festzeit des Heiligen Nikolaus    (4. bis 6. Dezember). Otto Koenig hat das "Klaubaufen" aus dem gotischen "hlaupan" abgeleitet. Es bedeutet so viel wie springen, tanzen, davonlaufen. Das Suffix "auf" steht für eine plötzliche Aktivität. Im Klaubauf bündeln sich also dynamische und spontane Elemente, die im Treiben jener maskierten Gestalten lebendig werden, die nur in der Marktgemeinde Matrei "Klaubeif" heißen. Andere leiten den Begriff "Klaubauf" vom mittelhochdeutschen "klauber" oder "klouber" (= Kralle, Klaue) ab. Damit hätte sich der "Klaubauf", so wie auch die Bezeichnung Krampus aus einem pars pro toto Begriff entwickelt (Berger, 2000). Zur Ausstattung eines Klaubaufs gehören die drei charakteristischen Ausrüstungsstücke Maske, Pelz und Geläut. Die Sehlöcher befinden sich meistens in den Nasenöffnungen, wodurch der Klaubauf noch größer und furchterregender wirkt.

 

 

{Literatur: Otto Koenig, Klaubaufgehen. Ein Maskenbrauch in Osttirol und der Gastein (= Wegweiser zur Völkerkunde, Heft 24), Hamburg 1980. Otto Koenig, Kulturethologische Betrachtungen des Klaubaufgehens, in: Maske - Mode - Kleigruppe. Beiträge zur interdisziplinären Kulturforschung. Hrsg. vom Institut für Vergleichende Verhaltensforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien, München 1981}

Von 6.  auf 7. Februar war der FUBVE in Sostanj - Slowenien

Fotos dazu findet Ihr in unserem Fotoalbum / 2010 / Sostanj

 

Am 11. Juni fand unsere 5. Sautrogregatta statt

Fotos hierzu findet Ihr ebenfalls in unserem Fotoalbum / 2010 / Sautrogregatta

 

Rückblick auf das Jahr 2009

Am 20. März 2010 um 19.30 fand unsere Generalversammlung im GH Baumgartner statt.

Am Sonntag, 6. Dezember 2009 fand wieder der große Eggersdorfer Krampuslauf statt - diesmal mit den 6 folgenden Gastgruppen:

- Holzknecht
- Irdninger Bergteufel
- St. Peterer Hammerperchten
- Trigua Pass
- Veitscher Almteufel
- Werndorfer Au Teifln

 

Der Freizeit- und Brauchtumsverein Eggersdorf veranstaltete am Samstag, dem 4. Juli 2009, um 13.00 Uhr eine Sautrogregatta in Eggersdorf.


Am 7. und 8. Februar war der Freizeit- und Brauchtumsverein Eggersdorf mit seinen Masken beim traditionellen Folklore-Karneval "Grobniscina zvoni 2009 leta" in Cavle (Kroatien) eingeladen. Der 2.Teil des Karnevals unter dem Namen "Maškarani Platak" fand am Sonntag in einem nahegelegenen Skigebiet statt.

Rückblick auf das Jahr 2008

Eggersdorfer Krampusslauf 2008

Am Sonntag, 7. Dezember 2008 fand der 17. Eggersdorfer Krampuslauf statt.

 

Sautrogregatta 2008

Der Freizeit- und Brauchtumsverein Eggersdorf veranstaltete am Samstag, dem 28. Juni 2008, um 13°° eine Sautrogregatta in Eggersdorf.
Es war wieder eine gelungene Veranstaltung mit einigen toll verkleideten Teams und kreativ gestalteten Trögen.

 

Was sonst noch geschah

Nachdem wir mit unseren Masken, am Faschingssonntag in Ptuj wieder beim Karneval teilnahmen, führte uns die nächste Einladung nach Budva in Montenegro.


Von 1. bis 4. Mai war unser Verein vom Tourismusverband in Budva - Montenegro eingeladen. Dort fand am Samstag, dem 3. Mai, ein Karneval statt, an dem wir, die Eggersdorfer Krampusse, mit unseren Masken teilnahmen.

Rückblick auf das Jahr 2007

Unserer Aktivitäten

Nachdem wir das 1. Mal seit 1999 nicht zu einem Auftritt ins Ausland gefahren sind, hatte das Jahr 2007 gemütlich begonnen.

 

Am 30. April stellten wir erstmals für alle Gemeindebewohner einen 26 Meter hohen Maibaum auf der Pfarrwiese auf, gespendet von Gudrun Lieger und Christian Loder.

 

Heuer veranstaltete der Freizeit- und Brauchtumsverein das 2. mal eine Sautrogregatta auf der Rabnitz in Eggersdorf. Bei herrlichem Wetter nahmen 10 Teams daran teil.

 

Vom 5.- 7. Oktober fand in Ptuj (SLO) das diesjährige "Dies Natalies" des FECC statt, an dem unser Geschäftsführer und Generalabgeordneter des FECC Österreich, Christian Loder mit Begleitung teilnahm.

 

Von 19.- 21. Oktober veranstalteten wir die 2. Maskenausstellung in Eggersdorf.

 

Weitere Auftritte

17. November - Grafendorf bei Hartberg
23. November - Geistthal
1. Dezember - Gleisdorf
2. Dezember - St. Radegund
5. Dezember 2007 - Freies Laufen der Eggersdorfer Krampusse

8. Dezember 2007 - Lauf in Eggersdorf

Rückblick auf das Jahr 2006

Die Höhepunkt des Jahres

Der Höhepunkt des letzten Jahres war mit Sicherheit unser 15. Krampuslauf in Eggersdorf, der diesmal am Freitag, dem 8. Dezember stattfand.

 

Weiters veranstalteten wir heuer vom 27. - 29. Oktober erstmals eine Maskenausstellung in Eggersdorf beim Gh. Baumgartner. 

 

Wir organisierten wir am Samstag, dem 12. August 2006 um 13.00 Uhr ein Sautrogrennen.

 

Am 25. Februar waren die Eggersdorfer Krampusse beim "Festival der Zvoncari" in Matulji in Kroatien mit ihren Masken Eingeladen.

Rückblick auf das Jahr 2005

Unseren ersten Auftritt in diesem Jahr hatten wir mit unseren Masken am 6. Februar in Ptuj (SLO) beim traditionellen Karneval und Winteraustreiben.

 

Von 12. - 14. Februar 2005 wurden der Geschäftsführer, Herr Christian Loder, und der Obmann, Herr Harald Siemsen, von der Stadt Viareggio in Italien eingeladen um bei einem Workshop für "Carnevals of Europe" teilzunehmen.

 

Am 30. April veranstaltete unser Verein in Eggersdorf ein "Maibaumaufstellen" , unter Mithilfe der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr.

 

Am Freitag, 2. Dezember, ab 19 Uhr fand zum 14. Mal unser "Eggersdorfer Krampuslauf" statt.

 

Samstag, 3. Dezember folgte ein Auftritt in unserer Nachbargemeinde St. Radegund.

 

Foundation of European Carnevalcities - Stiftung der Europäischen Karnevalsstädte


Freizeit- und Brauchtumsverein Eggersdorf / Austria

Hauptstraße 27
8063 Eggersdorf
egg.krampusse@gmx.at